Betriebsweise

Die Betriebsweise einer Imkerei beschreibt, was für Methoden und Geräte bei der Führung der Bienenvölker genutzt werden. Seit dem 1. Mai 2015 ist diese kleine Imkerei ein zertifizierter BIOLAND Betrieb. Damit verpflichte ich mich auf folgende Dinge zu achten und einzuhalten:

  • hoher Dokumentations- und Auditstandard der imkerlichen Maßnahmen
  • keine chemisch-synthetische Repellentien bei der Honigernte
  • Standortwahl nach ökologischen Gesichtspunkten
  • Absperrgitter nur zur Honiggewinnung
  • Varroamanagement ausschließlich mit Ameisensäure, Oxalsäure & biotechnische Maßnahmen
  • Bienenkisten aus Holz
  • Mittelwände nur aus zertifiziertem Biowachs
  • Materialdesinfektion mit Wasserdampf
  • keine Flügelbeschneidung oder künstliche Besamung der Bienenkönigin
  • Edelstahl, Glas, Wachs und Plastikbehälter als Honig Lagergefäße
  • Überwinterung der Bienen auf eigenem Honig oder lokalem zertifiziertem Bio Rübenzucker