Roggemann Fotografie ist neuer Bienenpate

Das vorab Resultat der Bienendoku, die Hendrik Roggemann als kurzen Clip momentan erstellt und daher häufig zu Besuch war um Aufnahmen zu machen, ist eine Bienenpatenschaft - classic. D.h. sein Bienenstock, den er sich ausgesucht hat, trägt sein Namensschild, und er wird per WhatsApp über den Stand "seines Volkes" auf dem Laufenden gehalten.

Hendrik bekommt leckeren Honig von seinem Volk und ein tolles T-Shirt mit dem Imkereilogo noch dazu. Er selbst schreibt in seinem facebook Eintrag: "...König sein (;-)) und etwas für den Naturschutz zu tun, sind natürlich die Hauptargumente." Wer sich noch genauer informieren möchte, der kann sich hier Details erfahren.

 

P.S. Ich füge noch hinzu, dass sich das Konigsein so ähnlich verhält wie beim "Kleinen Prinzen".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Zertifiziert bei...

Mitglied im...

Shop...